• Gastsicht Gastsicht
  • Details zum Musiker
  • Details zum Venue
  •   Weitere Events...
  • Events nach Musiker
  • Events nach Location
  • Events nach Stadt
Veranstaltungsart: Konzert/Veranstaltung

Eventeintrag OK So. 16. Juni 2019, 16:00 | Konzert/Veranstaltung

Titel: ensemble FizFüz
Programm: Oriental Jazz
Weitere Musiker: Concerto Köln, Malte Arkona
  
ICAL Schnittstelle   xml export

ensemble FizFüz
ensemble FizFüz

Die Handlung:

Ludwig XIV. hat in seiner Schatzkammer eine alte Wunderlampe gefunden, die einer seiner Vorfahren von einer Reise in ferne Länder mitgebracht hat. Ludwig ist neugierig und würde so gerne den Geist aus der Lampe rufen – aber der kommt nicht! Ist er womöglich gar nicht mehr da? Dabei brauchen der Sonnenkönig und sein Volk dringend die Hilfe eines guten Geistes. Der König ruft die Botschafter aus aller Herren Länder herbei und es beginnt eine aufregende Suche nach der Lösung, mit Musik aus allen Zeiten und Himmelsrichtungen…

Das Ensemble FisFüz gibt es seit über 20 Jahren.
Heute ist jeder der drei „FisFüzler“ für sich eine Koryphäe: der türkische Perkussionist Murat Coşkun wirkt als ein über viele Landesgrenzen hinaus geschätzter Musiker, Komponist und Dozent, der mit seinem weltweit einzigartigen Tamburi Mundi-Festival alljährlich die globale Rahmentrommelgemeinde zusammenführt. Anette Maye, die von Köln aus als vielgefragte Virtuosin in der Neuen Musik und Impro-Szene unterwegs ist, hat mit „Multiphonics“ einen fantastischen, stilübergreifenden Klarinettengipfel ins Leben gerufen. Und schließlich Gürkan Balkan, der mit seiner Saitenkunst am Bosporus in Klassik, Folk und türkischem Pop zu finden ist. Doch wenn sie zusammenkommen, um neue Klangabenteuer zu bestehen, dann ist das für alle drei ein Stück Heimat. Eine Heimat, die nicht an einen Ort gebunden ist. Sie kann nicht nur in Freiburg, Köln oder Istanbul sein. Auch da, wo der Wind über der anatolischen Hochebene sein Lied pfeift, der Mond das Meer erleuchtet. Wo sich Tango und Klezmer zu einem Fantasiegebilde vereinigen, am Lagerfeuer Flamenco getanzt wird oder Rokoko und Osmanisches Reich ineinanderfließen. Es ist eine Heimat aus Tönen, die sie überall zusammen mit ihrem begeisterten Publikum bewohnen können – sowohl im Morgen- wie auch im Abendland.


Concerto Köln ist ein Orchester, das sich auf historische Aufführungspraxis der Musik des 18. und 19.  Jahrhunderts spezialisiert hat. Das Orchester hat sich 1985 aus Studierenden der Musikhochschule Köln gegründet.

Besetzung:

Concerto Köln - Orchester

Annette Maye - Klarinette, Bassklarinette
Murat Coskun - Percussion
Gürkan Balkan - Oud, Gitarre
Malte Arkona - Schauspieler


externe Webseite www.fisfuez.de




Kölner Philharmonie
Kölner Philharmonie
Anschrift:
D 50667 Köln
Bischofsgartenstraße 1

Email feedback@koelnmusik.de
Telefon Venue 0049221280280
Externe Webseite www.koelner-philharmonie.de


Der Event wurde angelegt am [2019-02-15 21:25:17] durch Profil Autor, zuletzt geändert [2019-03-02 12:46:46] durch Profil letzter Editor




Seite drucken Seite drucken        Email connect Email