Details | WDR3Am 16. März 2012 fand das WDR3 Kulturpolitische Forum in der Studiobühne des ZENTRUMS für ZEITGENÖSSISCHEN TANZ / Tanzakademie der Rheinischen Musikschule Köln statt.


Globale Musik & kulturelle Vielfalt – neue Chancen für unser kulturelles Bildungssystem?

Fast alles, was man als Musik bezeichnen kann, ist heute weltweit verfügbar. Im Zuge der großen Wanderungsbewegungen durch die Menschen in neue Lebenszusammenhänge wandert Musik mit, geht neue Verbindungen ein, treibt neue Blüten.
Was aber bedeutet dies für unser kulturelles Bildungssystem? Kann man musikalische Vielfalt vermitteln, gar lernen? Und wenn ja - wie kann eine Vermittlung aussehen und welche Rahmenbedingungen sind dafür nötig?

Zur Gesprächsrunde gehörten Prof. Dr. Heinz Geuen (Prorektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln) und Michael Kobold (Direktor der Rheinischen Musikschule Köln). Beide Einrichtungen haben sich bereits einer Initiative angeschlossen, die die Vermittlung musikalischer Vielfalt vorantreiben wollen. Hinzu kamen Birgit Ellinghaus (alba Kultur - Büro für Globale Musik), die viel praktische Erfahrung im Umgang mit globaler Musik hat, und Christine Merkel, die sich als Leiterin des Fachbereichs Kultur/Memory of the World der Deutschen UNESCO-Kommission unter anderem mit Musik im Kontext der Konventionen zum immateriellem Kulturerbe sowie zum Schutz und zur Förderung der kulturellen Vielfalt befasst. Werner Wittersheim, Leitung der Programmgruppe Musik für WDR 3 moderierte die Veranstaltung und auch das Publikum wurde herzlich eingeladen, mitzudiskutieren.

Rahmenprogramm:

Eröffnung: Tanzimprovisation 1 “Pogodub” mit Tänzern der Rheinischen Musikschule:  Janga Berk, Verena Dreiner, Federica Fonte, Ronja Frizen, Geraldine Jursitzka, Lee Müller Kaßeckert, Julius Olbertz, Marie Stremmel, Jolinus Pape, Sven Kriskreiz
Leitung: Rick Kam
Musik: 'Dubstep Brothers' (Kai Schlögel, Fabius Wittmer)


Abschluss: Mariana Sadovska (Stimme und Harmonium): ukrainische Lieder

Details | Birgit Ellinghaus, Michael Kobold, Christine MerkelEllinghaus, Birgit (alba Kultur - Büro für Globale Musik)
Geuen, Prof. Dr. Heinz (Prorektor der Hochschule für Musik und Tanz Köln)
Kobold, Michael (Direktor der Rheinischen Musikschule Köln)
Merkel, Christine (
Leiterin des Fachbereichs Kultur/Memory of the World der Deutschen UNESCO-Kommission)

Moderation: Werner Wittersheim
(Leiter der Programmgruppe Musik für WDR3)




Foto: Birgit Ellinghaus, Michael Kobold, Christine Merkel





Seite drucken Seite drucken        Email connect Email